es-colored-preheader

Weine aus Carcavelos kaufen

Seit weit über einem halben Jahrtausend schon ist der Weinbau in Carcavelos aktenkundig, im 18. Jahrhundert genossen die gespriteten Weine in London, Sankt Petersburg und auch Nordamerika Hochachtung. Als im Jahr 1908 Carcavelos offiziell den Status einer Região Demarcada verliehen bekam, hatte jedoch der Überlebenskampf der flächenmäßig kleinsten Weinbauregion Portugals bereits begonnen: Die Reblaus einerseits und die fortschreitende Urbanisierung der Metropolregion von Lissabon auf der anderen Seite bedrohten mehrfach die hiesige Produktion. Doch brachten die 1980er Jahre die Trendwende. Was vor allem der Stadtverwaltung von Oeiras zu verdanken ist, die sich für den Erhalt der Rebflächen einsetzte - mit Erfolg. 1997 wurde die Casal da Manteiga als Weinkellerei wieder instandgesetzt, im Jahr 2012 restaurierte wiederum die Gemeinde den Palácio do Marques de Pombal samt Garten. Beide Stätten stehen interessierten Besuchern offen.