Touriga Franca (Rebsorte)

Touriga Franca ist eine dickschalige, rote Rebsorte aus Nord-Portugal.

Touriga Nacional (Rebsorte)

Touriga Nacional ist die autochthone, rote Referenzrebsorte Portugals.

Dow's

Dow's war der Markenname der Portweine von Silva & Cosens und ist heute eine der Top-Marken der Symington Family Estates.

W. & J. Graham

Der Shipper W. & J. Graham gehört zu den markantesten Portweinproduzenten der Szene. Heute gehört das - nun seit rund 200 Jahren bestehende - Haus den Symingtons.

J.W. Burmester

Infos zum Portweinshipper J.W. Burmester

Douro - die Geschichte

Die ältesten Belege für einen Weinanbau in der Douro-Region stammen aus der Bronzezeit; Traubenkerne und Weinreben aus jener Zeit wurden an einigen Stellen gefunden. Während der römischen Besatzung dehnte sich der Weinbau weiter aus, und auch aus dem 7. und 8. Jahrhundert finden sich Schriften, die den Anbau von Wein erwähnen (u.a. Westgotischer Kodex).

Douro - der Fluß

Die Wiege des Portweins liegt entlang des Rio Douro und seiner Nebenflüsse im Nordosten Portugals. Der in Spanien entspringende Strom (span.: Duero) durchfließt Portugal von Osten nach Westen und mündet bei Porto in den Atlantik.

Douro - der Wein

Mehr als hundert verschiedene Rebsorten sind am Douro noch zu finden. Von den rund 80, für roten Port und Wein zugelassenen Sorten, finden bei Neupflanzungen überwiegend fünf (in der Tabelle kursiv) Verwendung.

Douro - die Quinta

Das portugiesische Wort Quinta bedeutet Land- bzw. Weingut und wird, wie überall im Land, auch am Douro verwendet. Was man sich unter einer Quinta vorzustellen hat, reicht von einer größeren Gartenlaube bis hin zu herrschaftlichen Landhäusern mit diversen Nebengebäuden.