2017

Sem Igual Ramadas Wood

Sem Igual Ramadas Wood
€29.80 *
Content: 0.75 l (€39.73 * / l)

Prices incl. VAT plus shipping costs

Ready to ship today,
Delivery time appr. 2-5 days

Information on allergens and food information can be found in the fact sheet / description.
  • 17930
Vines: more than 50 years vines in pergola style
Product information "Sem Igual Ramadas Wood"
wine type white wine
region Vinho Verde
vintage 2017
taste dry
volume in litres 0.750
grape variety Arinto, Azal
cuvée Arinto (60%), Azal (40%)
residual sweetness 1.50 g/Liter
percentage of acid 7.20 g/Liter
degree of alcohol 13.5 % vol.
allergy contains sulphites
estate 100igual
country of origin Portugal
Related links to "Sem Igual Ramadas Wood"
Read, write and discuss reviews... more
Customer evaluation for "Sem Igual Ramadas Wood"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.

I have read the data protection information.

Arrochela & Camizao Lda.
Anschrift:
Arrochela & Camizao Lda.
Rua Pade Cima, n170
4620-374 Meinedo-Lousada
PORTUGAL

Gut 30 Minuten nördlich von Porto liegt das Weingut Sem Igual, was soviel bedeutet wie „ohne Gleichen“. Vinho Verde war einst ein ursprüngliches und authentisches Produkt, dessen Qualität dank des unstillbaren Durstes der Hypermärkte langsam durch industrielle Massenproduktion nivelliert wurde. Dabei zählt authentischer Vinho Verde zur Gattung der erfrischenden, knackigen Weissweine, ein relativ elitärer Club mit nur wenigen Mitgliedern. Sein Name, der grüne Wein, bezieht sich auf seine Spitzigkeit und nicht auf seine Farbe. Heute werden unter dem Label Vinho Verde sowohl Rot-, Rosé- und Weissweine sowie Schaum- und Perlweine, Trester und Essig vermarktet. Historisch gesehen ist die Heimat des Vinho Verde jedoch eine Rotwein Region, die sich erst im Laufe der letzten 50 Jahre zu einem Weisswein-Gebiet gewandelt hat.

Die Familie von João Camizão betreibt bereits seit dem 18 Jahrhundert Weinbau, die Linie Sem Igual als Dinstinktions-Modell existiert seit 2012. Nach einer Karriere im Telekommunikationsbereich schien es João an der Zeit, zurück zu den Wurzeln der Familie und des ursprünglichen Weines zu kehren. Gelegen in den Sub-Regionen Sousa und Amarante wachsen die Trauben für die knochentrockenen Rachenputzer der Sem Igual Weine aus 70% Azal und 30% Arinto an bis zu 70 Jahre alten Reben auf Granit.
Viewed